Feld_Button_AzubiBLOG

Montag, 29. Juni 2020, der Tag ist gekommen an dem der schriftliche Teil der Gesellenprüfung stattfindet. Unterteilt in die drei Fachbereiche Gestaltung, Instandhaltung/Bautenschutz und Wirtschafts-/Sozialkunde standen uns jeweils ca. 45 min zur Verfügung die einzelnen Aufgaben zu Lösen. Zudem war es Vorgabe zwei Farbentwürfe anzufertigen, welche wir dem Prüfungsausschuss vor der praktischen Prüfung vorlegen müssen. Das ausgewählte Design wurde dann als Wandgestaltung in der praktischen Prüfung ausgeführt. Prüfungstermine hierfür waren von Donnerstag, dem 16. Juli bis Samstag.

 

nach oben

Mein drittes

Ausbildungsjahr

Das bin ich mit dem Innungslogo "Drei Schilde"
nach oben

Zusätzlich verwende ich eine Lightningfarbe, sodass die Platte auch in der Nacht leuchtet. Wenn das soweit alles erledigt ist, wird mit dem Bohrschrauber ca. 300 Löcher in verschiedenen Abständen von hinten durch die Platte gebohrt, um dort die kleinen LED-Glasfaserröhren durchzufädeln. Weil der Bohreraufsatz nur einen Durchmesser von 1mm hatte, musste man aufpassen dass diese nicht abbrechen. Wer viel Druck ausübt hat hier schon verloren. Die Lichtfasern werden auf der Rückseite zusammengebunden und in dem Lichtprojektor befestigt. Mit einer Fernbedienung lassen sich verschiedene Farben und Lichthelligkeiten einstellen. Meine LED-Musterplatte hat seinen Platz im Schlafzimmer an der Decke gefunden, so hab ich jeden Tag einen Sternenhimmel.

nach oben
nach oben

LED - MUSTERPLATTE

Zusammen mit meinem Chef besorge ich im Fachmarkt eine Holzplatte mit vier Leisten, die wir dann im Lager zuschneiden und anschrauben. Das Grundgerüst ist soweit fertig. Nun werden die Löcher der Schrauben überspachtelt und das Holz mit einer transparenten Grundierung behandelt um die Holzinhaltsstoffe abzusperren, welche zu unschönen Verfärbungen führen können.

Die Oberfläche wird mit einer Vliestapete überzogen und einmal weiß vorgestrichen. Als dekorative Strukturbeschichtung habe ich mir eine hochwertige italienische Technik ausgesucht, da diese beeindruckende metallisch schimmernde Effekte aufweist. Diese Technik wird mit einer Venezianerkelle über die gesamte Fläche aufgetragen und die noch nasse Schicht in unregelmäßigen Schlägen in alle Richtungen abgezogen. Dabei soll eine streifige Struktur entstehen. Die Deckbeschichtung von VALPAINT wird im Wunschfarbton sehr dünn aber vollflächig aufgetragen. Dabei lagert sich in den Strukturtiefen etwas mehr von dem Material ab. Nach einer Trocknung von mind. 6 Stunden kann der zweite Auftrag erfolgen.

Gesellenprüfung Maler-/Lackierer 2020

Anlässlich einer Freisprechungsfeier im Dachauer Schloss erfuhren wir mit der Überreichung des Prüfungszeugnisses unser Notenergebnis.

Nach langer Wartezeit lag dann endlich der lang ersehnte Umschlag im Briefkasten. Mit etwas Nervosität öffnete ich ihn und brach vor Freude in Tränen aus. Die Prüfung ist bestanden, somit habe ich einen wichtigen Abschnitt meines Lebens erfolgreich gemeistert. Immer wieder denke ich gerne an besondere Momente wie meinen allerersten Arbeitstag zurück. Heute kann ich mit Stolz sagen dass ich den richtigen Weg eingeschlagen habe und einen Beruf wählte, der mich erfüllt.

Auf der anderen Platte musste ein Logo, das wir zuvor aufgezeichnet und ausgeschnitten haben, in verschiedensten Farbabstufungen ausgelegt werden. Die untere Hälfte wurde mit einer metallisierenden Spachteltechnik ausgefüllt, was für mich eine kleine Herausforderung war, da ich diese Technik in der Form noch nie ausprobiert hatte. Wiederum ging das Tapezieren der Mustertapete, wo sehr viel Wert auf Genauigkeit/Sauberkeit gelegt wird umso besser, sodass ich am letzten Prüfungstag sogar noch vor abgelaufener Zeit fertig wurde. Am Ende war ich zwar schon ziemlich kaputt von der durchgehenden Anstrengung und Konzentration, aber auch erleichtert es endlich geschafft zu haben. 

Der Kundenauftrag bestand daraus eine alte Lagerhalle in eine moderne Kulturhalle umzugestalten. Drei Kreativtechniken einschließlich Farbwirkung durften wir selber auswählen. Dabei habe ich mich für eine Schwammtechnik, Lasurtechnik und Rostoptik entschieden, weil diese als Kombination sehr harmonisch wirken. Im Fachgespräch mussten wir mit eigenen Worten erklären warum wir die Arbeit so ausgeführt haben. Fünf Lehrer/Prüfer also insgesamt zehn Augen starren dich dabei an, da ist mir schon kurz der Puls gestiegen. Aber wenn man sich gut vorbereitet hat redet man wie von ganz allein und findet die passenden Antworten.

nach oben
nach oben

Stadionbesichtigung nach der Arbeit

Geschafft!

Gesellenfeier Malerfrau
Gesellenfeier Malerfrau 1
Gesellenfeier Malerfrau 2
Gesellenfeier Malerfrau 3
Gesellenfeier Malerfrau 4
Gesellenfeier Malerfrau 5
nach oben
nach oben
Ihr Maler = maler stephan
Ihr Maler für die Landkreise München, Dachau und Fürstenfeldbruck
zurück zur Startseite Ihres Malers

Meisterbetrieb

Fachbetrieb für dekorative Malerarbeiten, Bodenverlegung und Sonnenschutz

Innungsmitglied

Balken
Balken
Frisch gestrichen von Ihrem Maler = maler stephan
Mitglied der BG Bau
Mitglied der Handwerkskammer München und Oberbayern

Mitglied bei

Tel.:

08142 / 489070

Fax: 08142 / 488064

Email:

Kemeterstr. 51
82140 Olching

Thomas@maler-stephan.de

Hier geht es wieder zur Startseite
Impressum
Malerarbeiten
Bodenbeläge
Kreativtechniken und Wandgestaltungen
Sonnen- und Insektenschutz
Feld_Button_Haus
Streitschlichtung
Italienische Design-Technik
Feld_Button_Datenschutz
Feld_Button_AzubiBLOG
Dekorative Technik
Dekorative Technik
streichen und gewinnen, renovieren und gewinnen
Logo_Brief_Meisterbetrieb

Raumgestaltungen

Spaß an der Arbeit

Innovationen

Raumgestaltung

Qualität

SBalken
Ausbildungspartnerschaft mit der Fa. Brillux